21.05.2018 Montag Saisonstart im Wasserrettungsdienst

Bei bestem Sommerwetter startete am vergangenen Wochenende unser Wasserrettungsdienst an der Thülsfelder Talsperre. Am ersten Wachtag stand zunächst die jährliche Kontrolle der Einsatzfähigkeit auf dem Plan.

Dabei stellten unsere 23 Wachgänger ihre Fitness in einer kombinierten Übung aus Laufen und Schwimmen unter Beweis. Anschließend mussten sie simuliert einen Verunfallten vom Grund der Talsperre aufnehmen und zurück zum Land schleppen.

Und: Wir sind nicht nur viele Rettungsschwimmer, sondern auch qualitativ top besetzt! Neben dem obligatorischen Rettungsschwimmabzeichen waren am Sonntag zahlreiche Sanitätshelfer, Sanitäter, ein Bootsführer und drei Personen mit einer Wachführer-Lizenz im Dienst.

Bis zum 15. September sind wir an den Wochenenden und in den niedersächsischen Sommerferien an den beiden Badestränden aktiv. Die insgesamt über 50 Ehrenamtlichen besetzen in dieser Zeit die vom Zweckverband Thülsfelder Talsperre gestellte Station und das Motorrettungsboot „Soeste“.

 

Kategorie(n)
Wasserrettungsdienst

Von: Simon Sander

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Simon Sander:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden