Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Garrel e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Garrel wird Mobil - ein neues Einsatzfahrzeug

Zurzeit besitzen wir einen VW T4 von 1993, mit dem wir seit 2015 unsere Arbeit unterstützen. Da er dieses Jahr wieder zum TÜV muss und er diese Etappe vermutlich nur mit einigen Reparaturen nehmen würde, werden wir unseren Bulli in den verdienten Ruhestand schicken. Deshalb müssen wir uns ein neues Einsatzfahrzeug zulegen. Durch die Anschaffung eines solchen Fahrzeuges, wollen wir den Wasserrettungsdienst vielfältig unterstützen. Ebenso wollen wir so die Teilnahme an Aus- und Fortbildungen außerhalb unserer Gemeinde erleichtern. Zur Durchführung von Veranstaltungen für unseren Verein, insbesondere für Kinder und Jugendliche, soll das Fahrzeug ebenfalls vielseitig genutzt werden.

Pandemiebedingt haben die meisten Menschen keine Möglichkeit mehr schwimmen zu gehen. Durch eine so lange Pause vom Schwimmen fühlen sich viele Leute unsicher im Wasser. Umso gefährlicher wird das Aufsuchen von Badeseen oder Talsperren wie bei uns in Thüle. Anders als in Hallen- oder Freibädern gibt es hier Temperaturunterschiede und Strömungen im Wasser. Mithilfe unseres Einsatzfahrzeuges können wir den Wasserrettungsdienst effektiver gestalten und neben der Aufsicht an den Stränden auch neue Wasserretter ausbilden. Dadurch ermöglichen wir auch in den nächsten Jahren einen Wasserrettungsdienst, der den Badegästen Sicherheit bietet. Ebenfalls benötigen wir das Fahrzeug um zu Fortbildungen zu fahren, die in der Regel nicht bei uns in der Gemeinde stattfinden. Die Möglichkeit später einmal selbst den Wasserrettungsdienst bei uns zu führen oder andere weiterführende Aufgaben, wie das Ehrenamt des Trainers, halten viele junge Leute bei uns im aktiven Vereinsleben.

Was passiert mit meiner Spende?

Das gespendete Geld hilft uns dabei die nötigen Mittel aufzubringen um unseren Verein wieder mobil zu machen. Wir rechnen mit ca. 15.000 - 25.000 € für das neue Fahrzeug. Mit euren Spenden können wir einen Teil dieser Summe decken und so unsere Vereinsarbeit wieder besser unterstützen.

Gerne stellen wir euch auch eine Spendenquittung aus.

Was passiert mit meiner Spende, falls das Projekt nicht erfolgreich sein sollte?

Falls das Projekt leider nicht vollständig finanziert wird, bekommen alle ihr Geld zurück. Durch das Alles-oder-Nichts-Prinzip vom Crowdfunding wird das gespendete Geld nur an uns überwiesen, wenn wir die 5000€ mit eurer Hilfe zusammenbekommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing